waszumnachdenken


   

                                                                                    

Einst sprach die Vernunft zum Herz: "Der Mensch kann froh sein das es mich gibt. Ich sage ihm immer was für ihn richtig ist."

"Ja", antwortete das Herz, "du meinst es nur gut, und doch wirst du oft zum Werkzeug, mit dem die Menschen ihr eigenes Unglück schmieden."

"Das stimmt nicht!" entgegnete die Vernunft, "ich bin es, die dem Menschen viel Ärger erspart."

"Gelegentlich", wandte das Herz ein, "aber wenn es um die Liebe geht, unterdrückst du mich. Du wirst zum Lügner, weil du dich zu oft von der Angst täuschen läßt. Ich kann nicht lügen, ich zeige den Menschen was gut für sie ist. Doch da sich die Menschen sehr oft von dir leiten lassen, hören sie meine Stimme nicht mehr."

"Und dennoch bewahre ich sie vor Enttäuschungen", warf die Vernunft ein.

"Da irrst du dich gewaltig" widersprach das Herz, "wenn du mich unterdrückst, ist der Mensch schon enttäuscht. Denn du hast die Liebe erstickt, die ihn hätte glücklich machen können."

Da wurde die Vernunft sehr traurig. 

 

Wer liebt kann verletzt werden,wer nicht liebt kann nur verletzen!!

Doch weh tut beides!!

Denn jeder Mensch will glücklich sein,doch wer sich wehrt gegen das was er hat,der wird immer suchen und nie glücklich werden!!         

              

       

                                   

                       

                  
Wunschliste.

 
Ein junger Mann hatte einen Traum.
Er betrat einen Laden, hinter der Theke stand ein Engel.
Hastig fragte er ihn:
*Was verkaufen Sie *?
Der Engel gab ihm freundlich zur Antwort:
*Alles was Sie wollen*
Der junge Mann sagte :
*Ich hätte gerne das Ende aller Kriege dieser Welt.
Immer mehr Bereitschaft miteinander zu Reden.
Die Beseitigung der Elendsviertel auf allen Teilen der Erde.
Ausbildungsplätze für Jugendliche.
Mehr Zeit für Eltern um mit ihren Kindern zu spielen
und...und...und...!!!*
 
Da viel ihm der Engel ins Wort und sagte:
*Junger Mann. Entschuldigen Sie, Sie haben mich falsch verstanden.
Wir Verkaufen keine Früchte,wir Verkaufen den Samen!!
Vielleicht können wir gemeinsam und mit ein wenig Geduld
denn Samen doch noch da zu bringen,
eines Tages Früchte zu Tragen.*


                                        
               
               

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

powered by Beepworld