engelbrief


 

 

An meinen lieben Engel und an die lieben Engel aller Beteiligten!

Ich bitte darum, daß mein Wunsch erfüllt wird, so bald  wie möglich, so reibungslos wie möglich und zum größten Nutzen und zum Besten  aller Beteiligten so Gott will:

( Setze hier Deinen Wunsch ein, den Du bitte so genau wie  möglich formulieren solltest)
Du kannst es blumig  schreiben; Du kannst eine Erklärung Deiner Sorgen und Probleme abgeben oder unter dem Begriff “Dein Problem”. Die Einzelheiten dieser Liste können so knapp  oder so ausführlich dargestellt werden, wie Du möchtest, die Engel werden sie in jedem Fall wahrnehmen, z.B.

Geldsorgen: dann bitte Dein Problem
Die Frage mit dem Umzug:Dann bitte Dein Problem
Keine Rückenschmerzen:  Dann bitte Dein Problem
Gesundheit allgemein:  Dann bitte Dein Problem
Karriere: Dann bitte Dein Problem
Lebenslust:  Dann bitte Dein Problem
Meine Schwierigkeiten, Streitigkeiten mit ..........................:Dann bitte Dein Problem
Mein kaputtes Auto: Dann bitte Dein Problem

Ich danke dem lieben Gott und meinen lieben Engel und  den Engeln aller Beteiligten für die Erfüllung dieser Bitte.

In Liebe Dein / Deine

( Setze hier Deinen Vor- und Nachnamen ein;  Unterschrift)
Ort, Datum

Stecke diesen Brief in einen Umschlag, klebe ihn zu und  lege ihn weg. Den Rest erledigen die Engel für Dich. Probiere es aus, habe  Geduld und Du wirst erstaunt sein!

Bevor Du den Umschlag zuklebst, lese Dir Deinen  Wunschzettel öfters mal durch, überzeuge Dich davon, daß Du Dir das auch wirklich wünscht, denn oft wünschen wir uns etwas und dann wollen wir es nicht  mehr haben. Kontrolliere den Brief nach ein Paar Wochen und überlege, was schon in Erfüllung gegangen ist. Sollte Dir etwas nicht gefallen kannst Du es ruhig streichen, ersetzen oder den Brief erneuern. Entschuldige Dich bei den Engeln dafür, den Sie haben Verständnis für unsere menschlichen Schwächen. Bedenke aber auch immer: Kein Wunsch wird erkannt, der einem anderen Schaden zufügt oder einen anderen zu etwas ungewolltem zwingt!

Ich bitte Gott um den Mut Dinge zu verändern, die ich verändern kann und um die Kraft zu akzeptieren was ich nicht in meiner Macht liegt. 

                

 

Zurück

 

 

powered by Beepworld